jahnna Halm, Tusche

jahnna Sternchen A, Tuschejahnnajahnna Strichmännchen AC, TuscheOnline-Buch der Menschen

verletzt sein

Im Erforschen des eigenen Erlebens gehören die Fragen nach dem Heilsein und Verletztsein zu den schwierigsten. Prüfe für dich selbst, welche der folgenden Aussagen für dich wahr und welche nur ein Denken sind.

Verletzungen geschehen. Ich war beim Brotschneiden unachtsam und habe nun eine Verletzung am linken Zeigefinger. In der Kindheit geschehen Verletzungen. Dieser Junge wurde oft geschlagen. Dieses Mädchen wurde früh von ihrer Mutter getrennt, ohne dass sie sich verabschieden konnte und niemand hat ihr beigestanden.

Die Wunde am Finger ist noch immer nicht geheilt. Diese Wunde aus der Kindheit ist noch immer nicht geheilt. Was ist eine Verletzung?

Diese Fingerkuppe sieht anders aus als die anderen Fingerkuppen. Es ist ein Brennen an dieser Stelle, dieses ist eine wahre Körperempfindung. Auch wer sich denkt: «Ich bin vollkommen heil», hat weiterhin die Körperwahrnehmung des Brennens am Ende des Fingers.

Der Junge ist inzwischen zum Mann geworden. Oft ist er wütend, obwohl es keinen äußeren Anlass hierfür zu geben scheint. Das Mädchen ist inzwischen zur Frau geworden. Immer scheint sie sich die falschen Männer als Partner zu suchen und mit keinem ist sie bisher glücklich geworden. Was ist eine innere Verletzung?

Es ist ein erlebbarer Unterschied, ob die Haut der Finger an allen Stellen geschlossen ist, ob die Kuppen fein tasten oder ob Stellen an ihnen verletzt sind. Es ist ein erlebbarer Unterschied, ob das Tun und Sein mit dem Gemüt im Einklang ist, ob die inneren Bewegungen zu einem liebevollen Dasein und Miteinander führen, oder ob jemand immer wieder uneins mit sich selbst ist.

Eltern und Erwachsene können Kindern Verletzungen zufügen. Jugendliche können anderen Jugendlichen Verletzungen zufügen. Manches Kind verletzt sich körperlich selbst. Mancher Jugendliche verletzt sich durch sein unachtsames Verhalten seelisch und körperlich.

Jeder Erwachsene trägt Verletzungen in sich. Kennst du einen erwachsenen Menschen, dessen Körper vollkommen unbeschadet und gesund ist? Kennst du einen Menschen, dessen Seele und Geist vollkommen heil ist?

Der Körper kann zeitlebens Verletzungen erfahren. Es ist kaum anzunehmen, dass der Seelengeist mit Erreichen eines bestimmten Alters eine Schale der Unverletzlichkeit erhält. Können wir Menschen uns wirklich ein derart dickes Fell zulegen, dass unser Inneres unberührbar wird?

Bis heute kennen wir unsere eigenen inneren Verletzungen zumeist so wenig, dass wir im lebendigen Miteinander die folgende Frage kaum sicher beantworten können:

Ich fühle mich verletzt! Hast du mir vorhin eine neue Verletzung zugefügt oder hat dein Verhalten eine alte Wunde in mir berührt?

Tun-Tipp: Hier sind einige achtsame Fragen an dich selbst. Höre deinem Denken zu und fühle deine Gefühle, wenn du sie dir stellst. Finde zugewandte Mitmenschen, mit denen du offen vom Verletztsein sprechen kannst.

jahnna Fragezeichen F, Tusche

Wie verletzt bist du? (Eine Frage vor allem an dein Denken.)

jahnna Fragezeichen R, Tusche

Welche Verletzungen erlebst du und wie erlebst du sie?

jahnna Fragezeichen L, Tusche

Ist dein Erleben des Verletztseins in jedem Moment gleich?

jahnna Fragezeichen V, Tusche

Wie gehst du mit dir um, wenn du dich im Denken verletzt siehst, wenn du Leid empfindest und im Körper Schmerzen?

jahnna Fragezeichen I, Tusche

Erlebst du Heilung geschehen?

Wenn Verletztsein wahr ist, bleiben vor allem diese beiden Fragen übrig:

jahnna Fragezeichen Z, Tusche

Lässt du Heilung geschehen oder ist es möglich, sich ihr in den Weg zu stellen?

jahnna Fragezeichen E, Tusche

Kannst du trotz allem Verletztsein Liebe in dir empfinden?

zurück B, Tuscheerinnern Trennstrich senkrecht E, Tusche Augenblicke Trennstrich senkrecht A, Tusche Unterschied Trennstrich senkrecht B, Tusche Vergangenheit Trennstrich senkrecht C, Tusche aufgestaut Trennstrich senkrecht D, Tusche Themen Trennstrich senkrecht A, Tusche

Gemüt Trennstrich senkrecht D, Tusche Wiedererleben Trennstrich senkrecht C, Tusche Zukunft Trennstrich senkrecht B, Tusche Was fehlt Trennstrich senkrecht A, Tusche Was habe ich davon? Trennstrich senkrecht D, Tusche Übung

veröffentlicht am 28.8.2016, letzte Änderung am 9.10.2016 um 15:00 Uhr

jahnna – Buch der Menschen, schräg, Foto

jahnna – Buch der Menschen

die erste allgemeine Beschreibung des menschlichen Erlebens

Christoph Steinbach und Jaipur
412 Seiten, gebunden, mit 22 Zeichnungen des Verfassers
22,98 € versandkostenfrei in DE, +2,99 € für AT und CH

jahnna Pfeil G, Tusche zum Buch

jahnna Weiter G, Tusche jahnna Fragezeichen P, Tusche jahnna Stufen A, Tusche jahnna Info, Tusche

jahnna Sternchen X, Tuscheerleben  jahnna Sternchen B, Tuscheerkennen  jahnna Sternchen E, Tuscheerinnern  jahnna Sternchen P, Tuscheerwachen  jahnna Sternchen H, Tuscheerschaffen  jahnna Sternchen C, Tuscheerhaben  jahnna Sternchen J, Tuscheerlöst  jahnna Sternchen O, TuscheBlog  jahnna Sternchen G, TuscheGespräch  jahnna Sternchen I, Tuscheüber